Wer ist Tom?

Seit Jahren helfe ich Menschen mit gezielten Impulsen ihre Balace wieder zu erlangen — das ist meine Leidenschaft. Dazu gehört ein breites Wissen, Einfühlungsvermögen und entsprechendes Knowhow, sich die Gegebenheiten der natürlichen Ressourcen zu nutzen die jedem Menschen zur Verfügung stehen.

 

meine kurzBiografie

44, das sind die Jahre auf die sich meine Erfahrungswerte im Bereich Sport stützen. Ich begeisterte mich schon anfangs für Kampfsport, mit meinem 9. Lebensjahr als Shotokan und Wadoryu Karateka. Ich kämpfte mich weiter vor mit den verschiedensten Kampfsport-Disziplinen vom konventionellem Boxen zum Kickboxen über das Thaiboxen zum Ringen und als Security -Guard mit einer Kampfrichtung namens jeet kune do durchs Leben. Auch hatte ich das Vorrecht Menschen in allgemein mixed martial Arts Techniken zu Unterrichten. 1990 weckte, dass Bodybuilding mein Interesse. Ich bildete mich weiter und schnell mal trainierte ich Menschen mit den unterschiedlichsten Zielen zu ihren eigenen optischen Idealvorstellungen, inklusive der Ernährung jedes einzelnen, dass deren Zielen und Wünschen angepasst war. 

Aber auch als Therapeut und Coach beschäftigte ich mich zudem mit dem verschiedensten Impulsmethoden. Absolvierte viele Aus und Weiterbildungen in Manual und Psycho Therapie. Ich erlernte anfangs Fertigkeiten wie die konventionellen Massagen bis hin zur Physiotherapie und der Chiropraktik. Zudem bildete ich mich in exotischeren Impulsmethoden der Alternativ-Medizin weiter. Nebst der Grundausbildung zum touch for health-Therapeut auch Lehrgänge an der Akademie für Kinesiologie in Hamburg, der Fachrichtung Analytische und der Psycho -Kinesiologie. Auch der Symbolhomöopathie auf Basis der Meridianlehre der TCM, (Traditionelle chinesische Medizin) beschäftigte ich mich eingehens. So dass ich neue Kombinationen des gezielt gesundheitlichen impulsierens selbst herausfand und damit mein Spektrum für die Hilfe am Nächsten zu erweitern, so um nur ein paar wenige Techniken, womit ich seit 1988 den Menschen in Nöten wie in physisch – psychischen Störungen mit sehr viel Freude und Verantwortung bis Dato, immer wieder mit grösstem Erfolg in verschiedensten Lebenslagen zur Seite stehen darf. 

1993 Studierte ich eine theologische Fachrichtung und Unterrichtete Menschen in Gruppen und in Persönlichem 1:1 Schulung vorwiegend die Bibel.

2008 kam dann durch ein einschneienden Lebensumstand die Pilgerei auf den Plan. Ich begeisterte mich schnell mal für diesen überwältigenden Lebensstil, die auch Facetten der Einfachheit aber auch viele "survival -Techniken" in freier Wildbahn und der heutigen "Zivilisation" mir beibrachte. Dieser Ansatz, einer ECHTEN Kunst des Lebens und auch Überlebens, verdanke ich in vielerlei Hinsicht mein heutiges know-how, aus dem ich auch bis zum heutigen Zeitpunkt profitiere. Ich pilgerte auf den verschiedensten Pilgerruten Europas bis hin zu, meinem bis dahin längstem vorgenommenen Pilgerrouten dem JERUSALEM-WEG. Leider musste ich bezüglich Verletzung diesen abbrechen. Seit dieser Zeit jedoch veränderte sich meine Weltsicht komplett. Ich Reduzierte mein Hab und Gut auf minimalistische Ansätze und konzentrierte mich auf die Wesenskerne des täglichen Lebens. Es entstand aus diesem ganzen Input und Kombinationen gute Ansätze aus dem ich und meine Lebenspartnerin, dass heutige 'tOm' -sports und ihre Geschichte, kreierten und dessen Wesen und Kern in diesem online Kurs gerne Weitergeben wollen.